Florian Schauer

Beisitzer

Jahrgang 1997, Student der Wirtschaftswissenschaften

Oberursel ist eine weltoffene, lebendige und wunderschöne Stadt am Tor zum Taunus und genießt gleichzeitig die Nähe zur Großstadt Frankfurt. Für mich gilt es, diese Eigenschaften klug zu nutzen und den Oberurseler Charme zu wahren. Der beste Weg um dieses Ziel zu erreichen, ist aus meiner Sicht das Engagement in der Lokalpolitik. Jene muss abwägen zwischen dem Wohnungsdruck und der Erhaltung von Grünflächen, der Sanierung des städtischen Haushalts und der Kostenbelastung der Bürger sowie vielen weiteren kollidierenden Zielen. Diese Überlegungen sind komplex und erfordern die Berücksichtigung aller Interessen, um einen für alle Beteiligten zufriedenstellenden Kompromiss zu finden. Durch meine Arbeit im Weißkirchener Ortsbeirat und für die Oberurseler Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung, möchte ich mitwirken und Kompromisse erarbeiten.

Ich lebe seit meiner Geburt mit meiner Familie in Oberursel-Weißkirchen – lediglich ein halbjähriger Auslandsaufenthalt an einer kalifornischen High-School stellt eine Lücke in meiner Historie als Oberurseler Einwohner dar. Seit meinem 18. Lebensjahr engagiere ich mich in der Oberurseler FDP sowie seit 2018 bei den Jungen Liberalen im Hochtaunuskreis.